Selbstbestimmt leben in der Wohngruppe 3+3

Die sechs Menschen in dieser kleinen Wohngruppe im Stadtteil Bramfeld haben bedingten Assistenz­bedarf, aber sie meistern ihren Alltag bereits weitgehend eigenständig. Ihre geistige Einschränkung hindert sie nicht, den Haushalt zu führen und einer Arbeit nachzugehen.

Wenn sich die Bewohnerinnen und Bewohner eine Tätigkeit auf dem ersten Arbeitsmarkt wünschen, sind wir von Via in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen und arbeitsvorbereitenden Projekten bestrebt, ihnen dort eine Arbeit zu ermöglichen.

Via e.V. hat die Wohngruppe 3+3 im Jahr 1991 eingerichtet, um erwachsenen Menschen mit geistiger Einschränkung in ihrem Wunsch nach mehr Selbständigkeit und Lebensverantwortung zu fördern. Wo es nötig ist, unterstützen wir sie pädagogisch bei täglichen Verrichtungen wie Einkaufen, dem Zubereiten von Mahlzeiten und der Pflege der Räumlichkeiten.

„Seit wir von Via die Wohngruppe 3+3 gegründet haben, sind mir viele Menschen begegnet, die ihren Weg suchten. Wir helfen ihnen, zu finden was sie brauchen. Wegbegleiterin zu sein, ist für mich eine erfüllende, lebendige, fordernde Aufgabe, die Spaß macht."

Ute Glöckner, Ansprechpartnerin für die Wohngruppe 3+3​​
Gemeinsam mit Via gründete und leitete Ute Glöckner die Einrichtung.

Das ruhig gelegene, aber auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln  gut erreichbare Bramfelder Einfamilienhaus ist nicht barrierefrei, bietet aber den Bewohnerinnen und Bewohnern ein gemütliches Zuhause mit Rückzugsmöglichkeiten ins eigene, individuell eingerichtete Einzelzimmer. Gemeinsam werden Küche, die drei modernen Bäder, der Werkraum und der Partykeller sowie die Waschküche genutzt. Alle Bewohnerinnen und Bewohner verfügen über einen eigenen Computer mit Internetanschluss.

Zum Entspannen, für Feiern oder zum Grillen stehen die Terrasse und der Garten zur Verfügung. Einkaufsmöglichkeiten sind zu Fuß oder per Rad in wenigen Minuten erreichbar, und es gibt Busverbindungen zur U-Bahn-Station Farmsen und zur S-Bahn in Wellingsbüttel. Unser Betreuerteam ist in der Regel montags bis donnerstags von 15:00 bis 21:00 Uhr, freitags von 14:00 bis 20:00 Uhr und am Wochenende von 10:30 bis 18:00 Uhr vor Ort. Bei Bedarf werden weitere Tagesdienste und eine Rufbereitschaft eingerichtet. Via unterstützt bei der eigenverantwortlichen Lebensführung, einer sinnvollen Freizeitgestaltung und beim Aufbau und Pflegen von sozialen Beziehungen – immer mit dem Ziel, die Menschen weitgehend unabhängig von Institutionen zu machen.

Kontakt

Carsten-Reimers-Ring 61
22175 Hamburg
Tel. 040 640 94 64
Fax 040 649 10 694
awg3plus3@via-ev-hamburg.de

Mit dem HVV zu uns

Klicken Sie auf das HVV-Logo für einen persönlichen Fahrplan mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Ihre Zieladresse ist bereits ausgefüllt.

Einige Eindrücke aus der Wohngruppe 3+3

Fotonachweis: Eberhard Kehrer / kehrergestaltung