Der Weg in ein selbstbestimmtes Leben: Vias lernzielorientierte Wohn­gruppen

Viele Menschen mit Hilfebedarf, die zum Beispiel ihr Elternhaus verlassen, können oder wollen noch keine eigene Wohnung beziehen und suchen eine „Besondere Wohnform“. Viele von Ihnen sind dann in einer Wohngruppe an der richtigen Adresse.

Via betreibt drei lernzielorientierte Wohngruppen in den Stadtteilen Alsterdorf, Bramfeld und Neuengamme. Alle drei Häuser bieten beste Voraussetzungen, um unseren Klientinnen und Klienten ein weitgehend eigenständiges Leben in einer betreuten Wohngemeinschaft zu ermöglichen. Sie leben selbstbestimmt im eigenen Zimmer, aber sie finden unter dem selben Dach auch Unterstützung, Geborgenheit und soziale Kontakte, wie es nur ein gemeinsam bewohntes Haus bieten kann. Unsere Klientinnen und Klienten kochen und feiern zusammen, nutzen die Gemeinschaftsräume und unternehmen zusammen Aktivitäten, aber sie kommen und gehen wann sie wollen und machen die Gemeinschaftsaktivitäten nur mit, wenn es in ihren Plan passt.

Wir von Via stehen den Bewohnerinnen und Bewohnern betreuend und fördernd zur Seite. Im Modell Besondere Wohnform sehen wir  die beste Voraussetzung, um Menschen mit Hilfebedarf eine hauswirtschafltiche Orientierung zu vermitteln. In der Regel folgen  im Anschluss dann die pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum (PBW) und eine dauerhafte Wohnassistenz.

 

Mehr Informationen zu unseren Wohngruppen:

Zusammen Leben in der Wohngruppe

Haus Bahrenhorst

In dieser wunderschönen Villa im Stadtteil Alsterdorf leben neun Menschen mit Hilfebedarf – alle im eigenen Zimmer, das sie selbst nach ihrem Geschmack gestaltet haben.

gemeinsam Leben im Grünen

Haus Erdlandscher Hof

Das Haus Erdlandscher Hof wurde im Jahr 1985 im Stadtteil Hamburg-Neuengamme eröffnet. Das Angebot der Einrichtung richtet sich an erwachsene Menschen mit einer geistigen- oder einer Mehrfachbehinderung.

Weitgehend autonom leben in Hamburg-Bramfeld

Wohngruppe 3+3

Die Bewohnerinnen und Bewohner dieser kleinen Wohngruppe im Stadtteil Bramfeld haben bedingten Hilfebedarf, aber sie meistern ihren Alltag weitgehend eigenständig. Ihre geistige Einschränkung hindert sie nicht, weitgehend eigenständig zu leben und einer Arbeit nachzugehen.

Fotonachweis: Eberhard Kehrer / kehrergestaltung

Menü schließen