Betreuung zuhause: Vias ambulante Dienste

Viele Menschen mit Hilfebedarf kommen in ihren eigenen Wohnungen gut zurecht, benötigen aber gezielte Unterstützung. In diesem Fall leisten wir Hilfeplanung wir mit unseren ambulanten Diensten. Via unterstützt auch Betroffene, die momentan noch bei ihren Eltern wohnen, später aber in eine eigene Wohnung oder in eine Wohngruppe umziehen möchte. Mit unserer Anlage in der Rektor-Ritter-Straße in Bergedorf verfügt Via e.V. zudem auch über eine eigene Einrichtung zum betreuten Wohnen in einer eigenen Wohnung.

Wir vereinbaren Termine mit unseren Klientinnen und Klienten und helfen dort, wo es gewünscht und benötigt wird. In der Regel sind das Geldangelegenheiten, Gesundheitsbereiche, Korrespondenz mit Behörden und dem Arbeitgeber – aber auch soziale Kontakte und Beziehungsfragen. Bei der Umsetzung steht unser pädagogisches Fachpersonal zur Seite, und darüber hinaus versammeln wir unsere Klientinnen und Klienten regelmäßig zu Gruppentreffen und laden zu Freizeitangeboten ein. Dort ergibt sich immer die Möglichkeit, sich auszutauschen, Freundschaften zu knüpfen und gemeinsame Aktivitäten zu planen.

Bei den ambulanten Diensten unterscheiden wir unsere Pädagogische Betreuung im eigenen Wohnraum (PBW) und die Wohnassistenz. Beide Angebote beinhalten Eingliederungs-Maßnahmen für Menschen mit Hilfebedarf und decken sowohl einen lernzielorientierten wie auch einen dauerhaften Unterstützungsbedarf ab. Weitere Angebote gibt es für Familien mit behinderten Kindern (HFbK) sowie für Menschen mit psychisch bedingtem Hilfebedarf (ASP). Interessenten und Betroffene beraten wir gern, ob und wie sie unsere ambulanten Dienstleistungen nutzen können. Auch bei der Antragstellung für die Kostenübernahme sind wir behilflich.

 

Der richtige Weg zu unseren ambulanten Angeboten:

Mit Unterstützung eigenständig leben

Wohnbetreuung und Assistenz

Wer in der eigenen Wohnung lebt oder leben möchte, erhält von uns pädagogische Unterstützung beim Finden und Gestalten einer Wohnung, bei Geld- und Behördenangelegenheiten oder beim Finden einer Beschäftigung. Dazu bieten wir auch dauerhaft Wohnassistenz.

Leben mit behinderten Kindern

Hilfe für Familien

Familien mit behinderten oder von Behinderung bedrohten Kindern sind ganz besonderen Belastungen ausgesetzt. Via bietet vielfältige Beratung und Unterstützung für Betroffene mit Kindern zwischen 3 und 18 Jahren.

Leben mit einer psychischen Störung

Ambulante Sozial­psychiatrie

Via unterstützt auch Menschen mit einer psychischen Belastung oder seelischen Behinderung. Etwa bei der Alltagsbewältigung und dem Einhalten einer Tagesstruktur, bei Krisen, in der Therapie, aber auch bei Gestaltung von Freizeit und Kontakten.

Fotonachweis: Eberhard Kehrer / kehrergestaltung; unsplash: Banter Snaps, Milada Vigerova, Nathan Anderson