Sommerfest 2018


Auch dieses Jahr öffnete Haus Bahrenhorst seine Pforten und lud Freunde und Bekannte des Hauses und des Vereins zum alljährlichen Sommerfest ein! Der Hitze-Sommer machte kurz Pause und so konnten wir bei angenehmen Temperaturen im toll ausgeschmückten Garten schnacken, tanzen, naschen und lachen!

Alte Freunde haben sich bei einem kühlen Getränk viel zu erzählen!
Alte Freunde haben sich bei einem kühlen Getränk viel zu erzählen!

Das Sommerfest ist nicht nur für die Gäste schön, sondern auch die Gastgeber genießen es und haben ihre ganz persönlichen Highlights: Alle finden es toll, dass immer so gute Stimmung ist und so viele Leute da sind. Viele Bewohner freuen sich auf ihre Freunde und bekommen gute Laune, wenn sie daran denken. Die meisten lieben es viel zu tanzen und finden die Songs der Band richtig cool und freuen sich, wenn an dem Tag die ganze Familie zusammenkommt.

Neue Bekanntschaften werden geschlossen!
Neue Bekanntschaften werden geschlossen!

Das Kollegium freut sich nicht nur auf das Fest, sondern genießt auch die Zeit der Vorbereitung besonders – so ist das Sommerfest in jeder Hinsicht ein kunterbuntes Fest! Kinder, Eltern, Nachbarn, Verwandte und Freunde, alle sind da, sehen sich wieder oder lernen sich kennen! Es ist eine ganz besondere Stimmung!

An unserer Getränkebar wurde diesmal eine lecker-erfrischende Melonen-Bowle ausgeschenkt!
An unserer Getränkebar wurde diesmal eine lecker-erfrischende Melonen-Bowle ausgeschenkt!

Das Sommerfest hat eine lange Tradition und unsere Gäste wissen mittlerweile, dass sie ein buntes Programm und Leckereien erwartet. Neu auf dem Programm stand diesmal der „Chorus Virus Wahnsinn“ der „Hamburger Lebenshilfe e.V.“. Unter den Sängerinnen und Sängern befanden sich auch drei Bewohner des Hauses, die damit ihr erstes Heimspiel bestritten! Die Newcomer konnten von Anfang an das Publikum für sich gewinnen und sorgten dafür, dass kein Bein stillstand! Überzeugen konnten vor allem die Interpretation der nordischen Hits von Santiano, aber auch das Udo Lindenberg Cover vom „Sonderzug nach Pankow“.

Die tollen Stimmen des Lebenshilfe Chors stimmten das Publikum mit modernen Songs ein. Aber wie!
Die tollen Stimmen des Lebenshilfe Chors stimmten das Publikum mit modernen Songs ein. Aber wie!

Das Publikum ist begeistert!
Das Publikum ist begeistert!

Diese beiden Musiker bewiesen, dass man auch zu zweit der Menge einheizen kann!
Diese beiden Musiker bewiesen, dass man auch zu zweit der Menge einheizen kann!

Keine Neuheit waren unsere große Auswahl an leckerem Kuchen und unser Grillbuffet. Später heizte dann das Rock und Pop Duo „Esther & Stephen“ der Menge ein wurden erst nach mehreren Zugaben am Ende entlassen. Auch das schönste Fest nimmt ein Ende, aber beim Gedanken an das nächste Mal fällt der Abschied nur halb so schwer!

Wir vom Haus Bahrenhorst sagen Danke, dass ihr alle da ward und blicken glücklich auf ein zauberhaftes Fest zurück!

Tanzen!
Tanzen!

Tanzen!!
Tanzen!!

Tanzen!!!
Tanzen!!!

1

2

3

4

5

6

7

9

10

11